Die Mal- und Kochworkshoptage …

… vom 11.07.-13.07.2018 auf der Karrenmühle
Der Workshop war das erste Zusammenkommen in dieser Form, sich künstlerisch auf dem Grundstück der Karrenmühle auszutoben und in der Küche leckeren Gaumenschmaus aus Garten und Umgebung zu zaubern.

Es war uns wichtig in einer gesunden Gruppendynamik Ideen und Phantasien in unterschiedlichen Formen freien Lauf zu lassen und zu verwirklichen.

Somit hatte die Kreativität mit Farben und Formen genauso viel Wichtigkeit, wie in der Essenszubereitung mit natürlichen und gesunden Lebensmitteln.
Unsere Zielgruppe waren Jugendliche aus der Umgebung. Aber auch die Wwoofer waren herzlich willkommen.
In den 2 ½ Tagen ist ein wunderschönes Gruppen- Mandala entstanden, das einen vorher unscheinbaren Bereich im Hof neue frische Energie verpasste.
Technik: Wetterfeste Acrylfarben auf Beton. Durchmesser: 2m

In der Küche war von leckeren Salaten mit Wildkräutern, frischen selbstgemachten Brot, Aufstrichen, bis hin zum Sommerkuchen alles dabei. Neben dem Programm genossen wir unsere Zeit mit Spaziergängen (mit Hund Zilly), Lagerfeuern, natürlich essen 😉 und Übernachten auf dem Heuboden.

Wir sind gespannt, was uns im kommenden Sommer erwarten wird. Sicherlich Freiheit für Neues.
N. Kuhl